Service-Navigation

Suchfunktion

Kooperation Schule und Wirtschaft

Die Arbeitsstelle SchuleWirtschaft ist die Vernetzungsstelle der Berufsorientierung und ökonomischen Bildung im Bezirk des Staatlichen Schulamtes Böblingen.
Zu diesem Netzwerk gehören Ansprechpersonen für die Berufsorientierung an den allgemeinbildenden Schulen und Berufsfachschulen, in den Kammern und Verbänden, in der Agentur für Arbeit, bei den freien Bildungsträgern, den Jugendeinrichtungen etc.

Regionale Ansprechpartnerin für den Bereich SchuleWirtschaft und kooperative Berufsorientierung im Staatlichen Schulamt Böblingen

Name
E-Mail
Tatjana Rosenau   

Aufgaben der Arbeitsstelle SchuleWirtschaft am Staatlichen Schulamt Böblingen:

  • Beratung und Unterstützung von Schulen und deren Kollegien hinsichtlich
      -  Ausbau und Begleitung von Bildungspartnerschaften
      -  Qualitätsentwicklung im Bereich Berufsorientierung, Berufswegeplanung und     
         ökonomische Bildung
      -  Vernetzung mit außerschulischen Partnern
  • Ansprechperson für die außerschulischen Bildungspartner, wie z.B. Agentur für Arbeit, Kammern und Verbände, freie Bildungsträger, Berufsfachschulen usw.
  • Teilnahme an den Steuergruppensitzungen und Veranstaltungen der Netzwerkpartner am Staatlichen Schulamt Böblingen und an den Veranstaltungen der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT.

Veranstaltungen SchuleWirtschaft

Bisherige Veranstaltungen

Zielsetzung der Netzwerkpartner:

  • Ökonomische Bildung fördern: Wissen von und über Wirtschaft bei Schülern und Lehrern
  • Berufsorientierung und Berufswegeplanung unterstützen: Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl
  • Beim Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf unterstützen
  • Für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) begeistern
  • Ein nachhaltiges Netzwerk einrichten und pflegen

Mitglieder des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Böblingen

Fußleiste