Suchfunktion

Sport und Schulsport in Baden-Württemberg

Der Sport bildet einen wichtigen Bestandteil in der Aufgabenliste des Kultusministeriums.
Neben dem Schulsport, der für eine gesunde, körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen unverzichtbar ist, sind folgende Bereiche aus dem Sport von Bedeutung:
Die Förderung des Leistungs- und Breitensports in Zusammenarbeit mit den Sportverbänden und den Sportvereinen; die Kooperation von Schulen und Sportvereinen; die Zusammenarbeit mit den Sporthochschulen; die finanzielle Unterstützung beim Bau von Sportstätten.

Schulsport in Baden-Württemberg

Kooperation Schule-Verein

Zuschussprogramm "Kooperation Schule-Verein"

Um Kinder im Schulalter zu lebenslangem Bewegen, Sport und Sporttreiben hinzuführen, unterstützt der WLSB im Rahmen der Vereinsförderung des Landes Baden-Württemberg seit 1982 mit dem Zuschussprogramm "Kooperation Schule-Verein" die Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen. Bezuschusst werden Bewegungsangebote, die im folgenden Schuljahr von Schule und Verein gemeinsam durchgeführt werden. Grundlage ist eine jährliche Ausschreibung, in der die Zuschusskriterien festgelegt sind.
Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen in ihrer motorischen, kognitiven und sozial-emotionalen Entwicklung und in ihrer Persönlichkeit zu fördern sowie Spaß an Bewegung zu vermitteln. Sportvereine erreichen dabei potentielle Mitglieder und können sich darüber hinaus als Qualitätsanbieter bei Eltern und Schulen präsentieren. Weiter kann die Schule ihre Ganztagsbetreuung um ein sportliches Angebot ergänzen.

Förderlinie "Integration" im Kooperationsprogramm Schule-Verein

Im Rahmen des Programms Kooperation Schule-Verein können auch Maßnahmen bezuschusst werden, die die Integration von (geflüchteten) Kindern und Jugendlichen fördern. Um in das Programm aufgenommen werden zu können, müssen Schülerinnen und Schüler aus „Vorbereitungsklassen" (VKL) an allgemeinbildenden Schulen sowie bei Berufsschulen aus dem „Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse" (VABO) teilnehmen.
Da diese Kinder und Jugendlichen aufgrund ihrer fehlenden bzw. gering ausgeprägten Deutschkenntnisse separat von den (einheimischen) Schülerinnen und Schülern unterrichtet werden, ist es wichtig, außerhalb des jeweiligen Unterrichts Raum für Begegnungen zu schaffen. Gemeinsame sportliche Aktivitäten fördern Anerkennung, Respekt und Toleranz und schaffen dadurch Vertrauen und gemeinschaftlichen Zusammenhalt.
Die geforderte Gruppendurchmischung ist der wesentliche Punkt und das Alleinstellungsmerkmal der neuen Förderlinie. Die Angebote sollen zusätzlich für junge Mitglieder des kooperierenden Sportvereins offen sein. Welche Ausgaben im Rahmen einer Kooperation förderfähig und welche von einer Förderung ausgeschlossen sind, entnehmen Sie der Ausschreibung.

 Zuschussprogramm "Kooperation Schule-Verein"

Bitte beachten Sie für die Beantragung der Kooperationsmaßnahmen für ein Schuljahr:
Anträge sind online von den Vereinen ausgefüllt und an die WLSB - Geschäftsstelle zu senden. Danach muss der Antrag ausgedruckt und von den Kooperationspartnern unterschrieben bis spätestens 1. Mai in der WLSB - Geschäftsstelle eingereicht werden.

Das Schüler-Marathon-Projekt - "Sindelfingen in Bewegung“

Jedes Jahr können sich die Schulen aus Sindelfingen  am Fitnesstag „Mach mit. Werde fit.“ und „Schüler-Marathon“ beteiligen.

SINDELFINGEN in Bewegung – eine Initiative „kreativ statt aggressiv“ der Bürgerstiftung Sindelfingen. Dieses Projekt baut auf eine enge Kooperation mit den Schulen und Kitas. In dieses Projekt eingebunden ist der Fitnesstag „Mach mit. Werde fit“ im und um den Glaspalast am Vormittag sowie der Schüler-Marathon im Rahmen des Sindelfinger WerkStadt-Lauf. Die Schüler und Schülerinnen der Sindelfinger Schulen und die Kinder der Sindelfinger Kindertagesstätten sind hierzu wieder herzlich eingeladen.

Kultdistanz Marathon
Beim Schüler-Marathon wird natürlich nicht die ganze Strecke auf einmal gelaufen. Im Sportunterricht, beim Vereinstraining oder in der Freizeit können innerhalb von mehreren Wochen Stück für Stück die 42,195 km zurück-gelegt werden. Anhand einer persönlichen Laufkarte, auf der die gelaufenen Kilometer angekreuzt werden, kommt so der Marathon zustande. Am großen Finale am 6. Mai beim Sindelfinger WerkStadt-Lauf können die letzten Kilometer erlaufen werden.
Eine Initiative der  "Bürgerstiftung Sindelfingen"

Klassenfahrten Deutsches Jugendherbergswerk

Klassenfahrten in deutsche Jugendherbergen bedeuten Spaß für die Schüler und Freude für die Lehrer. Wer kann das schon von sich behaupten: über 100 Jahre alt und dennoch so frisch und vielseitig wie nie zuvor. Nicht nur die günstigen Unterkünfte in den Jugendherbergen wurden modernisiert und mit vielen tollen Extras wie Kreativräumen und Spielplätzen ausgestattet - hinzugekommen ist ein buntes Portfolio an altersgerechten Erlebnisprogrammen, zum Beispiel in den Bereichen Sport, Kultur, Natur und Umwelt, Musik und Neue Medien.
  www.jugendherberge.de/de-DE/klassenfahrten

Kinderturn-Kongress

Anmeldung und weitere Informationen unter
  http://www.kinderturn-kongress.de/

Fußleiste