Service-Navigation

Suchfunktion

Gemeinschaftsschule

Allgemeine Informationen

Die Gemeinschaftsschule ist eine Schulart der Sekundarstufe I. Sie umfasst die Klassen 5 bis 10 und ist eine verbindliche Ganztagesschule. Oft wird sie mit einer Grundschule im Verbund geführt.

In der Gemeinschaftsschule werden alle Bildungsstandards in durchgängig leistungsgemischten Lerngruppen in einem gemeinsamen Bildungsgang angeboten. Sie ist eine Schule mit inklusivem Bildungsangebot, in der sowohl Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam lernen und ihren Begabungen entsprechend gefördert werden. Die Lehrerinnen und Lehrer initiieren und organisieren die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler, begleiten  sie eng und ermöglichen einen Schulabschluss an den optimalen Möglichkeiten.


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums

Fußleiste