Navigation überspringen

Schul- und Qualitätsentwicklung

Vergleichsarbeiten VERA 3

An den Vergleichsarbeiten VERA 3 beteiligen sich alle Bundesländer. Sie werden im zweiten Schulhalbjahr der Klasse 3 in allen Grundschulen zu bundesweit festgelegten Terminen durchgeführt und sind verpflichtend. VERA 3 ermittelt den Lernstand der Schülerinnen und Schüler in ausgewählten Kompetenzbereichen der Fächer Deutsch und Mathematik. Eine Benotung erfolgt nicht.

Lernstand 5

In Baden-Württemberg wird der Lernstand von Schülerinnen und Schülern in der Klassenstufe 5 zu festgelegten Terminen ermittelt. Auf der Grundlage der daraus gewonnenen Ergebnisse, kann die Förderung zielgerichtet erfolgen. Die Durchführung der Lernstandsanalyse ist für die weiterführenden Schulen verpflichtend. Lernstand 5 wird nicht benotet.

Vergleichsarbeiten VERA 8

Die Vergleichsarbeiten VERA 8 werden in allen Bundesländern im zweiten Schulhalbjahr der Klasse 8 durchgeführt. Zum bundesweit festgelegten Testzeitpunkt werden ausgewählte Kompetenzbereiche in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie Englisch oder Französisch überprüft. VERA 8 gibt Aufschluss über den erreichten Lernstand und den daraus abzuleitenden Handlungsbedarf. Die Teilnahme ist für die Schulen verpflichtend. Eine Benotung erfolgt nicht.


Weitere Informationen zur Schul- und Qualitätsentwicklung finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.