Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Service
  • Mitteilungsarchiv
  • Differenzieren im Mathematikunterricht Fortbildung am 05.12.2012 mit Prof. Dr. Lars Holzäpfel Institut für Mathematische Bildung Freiburg Anmeldung über LFB-Online Lehrgangsnummer 32617853

Suchfunktion

12.10.2012

Differenzieren im Mathematikunterricht Fortbildung am 05.12.2012 mit Prof. Dr. Lars Holzäpfel Institut für Mathematische Bildung Freiburg Anmeldung über LFB-Online Lehrgangsnummer 32617853

Differenzierung findet klassischerweise im Unterricht dadurch statt, dass die Schüler mehr bzw. weniger Aufgaben bearbeiten (also quantitativ) oder einfachere bzw. schwierigere Aufgaben bekommen (qualitativ). Es ist aber auch sinnvoll, Differenzierungsmöglichkeiten in Abhängigkeit unterschiedlicher Denkstile bzw. Lerntypen vorzunehmen. Denken die einzelnen Schüler eher prädikativ oder eher in Bildern? Bevorzugt ein Schüler die Tabelle gegenüber einem Graphen, wenn es um Funktionen geht? Um hierauf gezielt eingehen zu können, müssen Materialien und Aufgaben bereitgestellt werden, die nach solchen Differenzierungsprinzipien gestaltet sind. Nur so können die Schülerinnen und Schüler möglichst individuell – in allen Lernphasen – angesprochen werden.

Fußleiste